Bio-News.Net ! BIO News & Infos Bio-News.Net Forum ! BIO Forum Bio-News.Net Kleinanzeigen ! BIO Kleinanzeigen Bio Testberichte ! BIO Testberichte Bio-News.Net Videos ! BIO Videos Bio-News.Net Foto-Galerie ! BIO Foto - Galerie Bio-News.Net WEB-Links ! BIO Web - Links Bio-News.Net  Lexikon ! BIO Lexikon

 Bio-News.Net: Rund um's Thema BIO !

Seiten-Suche:  
 Bio-News.Net <- Home     Anmelden  oder   Einloggen    
Interessante
Web-News @
BIO-News.Net:
Beratungsschwerpunkt Nachhaltigkeit: Relaunch der MVG-Website www.eine ...
Foto: Jörg Umber ist Obstbauer aus Kirchhellen und verkauft seine Waren nun auch über www.GreenFarmer.de
Fairness und Wertschätzung für regionale Bauern im Rhein-Ruhr-Gebiet: ...
Neueröffnung: Am 11. und 12. September 2015 feiert DOGSTYLER seine Österreich-Premiere
Neueröffnung des DOGSTYLER Flagship Stores Linz/Pasching
Foto: Naturata und Demeter
Höchster Qualitätsanspruch - Naturata und Demeter!
Foto: Ein Demonstrationsbetrieb ist immer eine Reise wert!
Raus auf's Land! / Jetzt Ausflüge planen zu den Demonstrationsbetriebe ...
Bio-News.Net Werbung: Online Shopping Tipp
eubiopur

Bio-News.Net Who's Online
Zur Zeit sind 105 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Bio-News.Net Online - Werbung

Bio-News.Net Haupt - Menü
Bio-News-Net - Services
· Bio-News-Net - News
· Bio-News-Net - Links
· Bio-News-Net - Forum
· Bio-News-Net - Videos
· Bio-News-Net - Lexikon
· Bio-News-Net - Kalender
· Bio-News-Net - Marktplatz
· Bio-News-Net - Foto-Galerie
· Bio-News-Net - Testberichte
· Bio-News-Net - Seiten Suche
· Bio-News-Net - Browser Games

Redaktionelles
· Alle Bio-News-Net News
· Bio-News-Net Rubriken
· Top 5 bei Bio-News-Net
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Bio-News-Net
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Bio-News-Net
· Account löschen

Interaktiv
· Bio-News-Net Link senden
· Bio-News-Net Event senden
· Bio-News-Net Bild senden
· Bio-News-Net Testbericht senden
· Bio-News-Net Kleinanzeige senden
· Bio-News-Net News senden
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Bio-News-Net Mitglieder
· Bio-News-Net Gästebuch

Information
· Bio-News-Net Impressum
· Bio-News-Net AGB & Datenschutz
· Bio-News-Net FAQ/ Hilfe

Marketing
· Bio-News.Net Statistiken
· Werbung auf Bio-News.Net

Accounts
· Twitter
· google+

Bio-News.Net Kostenlose Browser Games
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Bio-News.Net Terminkalender
September 2021
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Messen
Tagungen
Veranstaltungen
Treffen
Geburtstage
Gedenktage
Veröffentlichungen
Sonstige

Bio-News.Net Seiten - Infos
Bio-News.Net - Mitglieder!  Mitglieder:5465
Bio-News.Net -  News!  News & Infos:4.337
Bio-News.Net -  Links!  Web-Links:8
Bio-News.Net -  Links!  Video-Links:35
Bio-News.Net -  Kalender!  Termine/Events:0
Bio-News.Net -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:5
Bio-News.Net - Forumposts!  Forumposts:243
Bio-News.Net -  Testberichte!  Testberichte:76
Bio-News.Net -  Galerie!  Foto-Galerie Bilder:888
Bio-News.Net -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:133
Bio-News.Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Bio-News.Net Partner-Artikel zum Thema Bio
Diese Artikelübersicht steht nur auf der Startseite zur Verfügung!

Bio-News.Net Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Bio-News.Net - News, Infos und Tipps rund um's Thema BIO !

Bio-News.Net! Felix Prinz zu Löwenstein, Biobauern-Chef (Dachverband BÖLW): Für den Wolf ist nicht überall Platz in Deutschland - die Politik soll Wolfsgebiete definieren!

Veröffentlicht am Sonntag, dem 14. Juli 2019 von Bio-News.Net

BIO News
Felix Prinz zu Löwenstein, Biobauern-Chef (Dachverband BÖLW): Für den Wolf ist nicht überall Platz in Deutschland - die Politik soll Wolfsgebiete definieren!
BIO @ Bio-News-Net | Neue Osnabrücker Zeitung

Felix Prinz zu Löwenstein zu Wölfen in Deutschland:

Osnabrück (ots) - Deutschlands oberster Bio-Landwirt befürwortet wolfsfreie Zonen in Deutschland.

Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Felix Prinz zu Löwenstein, Vorstandsvorsitzender des Dachverbandes Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW): "Es gibt Regionen in Deutschland, die sind geeignet für den Wolf, andere nicht.

Die Politik müsse klären, "wo Platz ist für den Wolf, wo er genug Biotop hat".

Löwenstein verwies auf vergleichbare Regelungen bei Hirschen. Einzelne Bundesländer haben sogenannte Rotwild-Gebiete ausgewiesen, in denen die Tiere unter besonderem Schutz stehen. Außerhalb droht ihnen der Abschuss.

Der BÖLW-Vorsitzende betonte, dass der Wolf für die Öko-Tierhaltung auf Weiden und Almen eine Bedrohung darstelle. Viele Bio-Weidetierhalter seien in großer Sorge.

Aber: "Wir sind nicht der Meinung, dass der Wolf wieder verschwinden muss." Die Bundesregierung hat eine Reform des Bundesnaturschutzgesetzes auf den Weg gebracht. Die sogenannte Lex Wolf sieht allerdings vorrangig den leichteren Abschuss von Raubtieren vor, die mehrfach Nutztiere gerissen haben.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Tiere" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Tiere in der Natur" gibt es hier.)

(Videos zum Thema "Wildtiere" können hier angesehen werden.)

(Videos zum Thema "Tierschutz" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "Wolf" gibt es hier.)

WDR Doku / Wölfe - Schützen oder schießen? | WDR Doku
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 11.12.2018):

Zitat: "Die Wölfe sind zurückgekehrt und breiten sich in Deutschland aus.

Aber sind Wölfe automatisch gefährlich für den Menschen?

Tendenziell sollen Menschen für den Wolf uninteressant sein, aber was sagen Experten?

Ob in Niedersachsen, Sachsen oder jüngst in Nordrhein-Westfalen, allerorten werden die Raubtiere gesichtet - Der Wolf ist zurück in der deutschen Wildnis."




WELT Nachrichtensender / WÖLFE IM BLUTRAUSCH: Rund 40 Schafe und Ziegen gerissen
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 10.10.2018):

Zitat: "Wölfe haben am Dienstag nahe der ostsächsischen Ortschaft Förstgen eine Schafherde angegriffen und dabei Dutzende Tiere gerissen.

Die Naturschutzstation «Östliche Oberlausitz», zu der die Herde aus Moorschnucken gehörte, bezifferte die Verluste auf rund 40 Tiere, darunter seien auch sechs Burenziegen. Am Nachmittag wurden noch etwa 50 Tiere vermisst. «Wir hoffen, sie bis Sonnenuntergang einzufangen. Andernfalls besteht kaum noch Hoffnung, sie lebend wiederzufinden», sagte Stationsleiterin Annett Hertweck.

Hertweck zufolge war die Herde mit tragenden Muttertieren im Dezember 2017 schon einmal Ziel einer Wolfsattacke. Acht Tiere wurden damals gerissen, von 29 weiteren fand man nie wieder eine Spur. Die Moorschnucken - so werden hornlose Heidschnucken genannt - dienten der Naturschutzstation für die Landschaftspflege im Unesco Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. 1992 begann die Station, mit Moorschnucken Zwergsträucher, Trockenrasen und Feuchtwiesen zu pflegen. Sie gelten als widerstandsfähig gegen Krankheiten und Nässe.

«Natürlich entwickelt man zu den Tieren eine emotionale Bindung, zumal sie uns auch nicht als Fleischlieferanten dienten», sagte Hertweck. Es sei schlimm gewesen, die ausgeweideten Tiere zu sehen. Knapp 60 davongekommene Schafe konnten bis zum Nachmittag wieder eingefangen werden.

Da Moorschnucken Fluchttiere sind, wurden sie teilweise weit von ihrem eigentlichen Standort gefunden. Nach einem Bericht des Mitteldeutschen Rundfunks hatten Anwohner am Morgen auf der Straße zwischen Förstgen und Tauer herumirrende Schafe gesehen und die Naturschützer informiert. Auch Wölfe wurden an Kadavern gesichtet."




BILD / Hier zerlegt ein Wolf eine Schafherde Wärmebildkamera
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 01.11.2018):

Zitat: "Mit einer Wärmebildkamera dokumentiert ein Jäger, wie ein Wolf erst neun Schafe reißt und dann sogar über einen Elektrozaun springt."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/58964/4318376, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!


Felix Prinz zu Löwenstein zu Wölfen in Deutschland:

Osnabrück (ots) - Deutschlands oberster Bio-Landwirt befürwortet wolfsfreie Zonen in Deutschland.

Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Felix Prinz zu Löwenstein, Vorstandsvorsitzender des Dachverbandes Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW): "Es gibt Regionen in Deutschland, die sind geeignet für den Wolf, andere nicht.

Die Politik müsse klären, "wo Platz ist für den Wolf, wo er genug Biotop hat".

Löwenstein verwies auf vergleichbare Regelungen bei Hirschen. Einzelne Bundesländer haben sogenannte Rotwild-Gebiete ausgewiesen, in denen die Tiere unter besonderem Schutz stehen. Außerhalb droht ihnen der Abschuss.

Der BÖLW-Vorsitzende betonte, dass der Wolf für die Öko-Tierhaltung auf Weiden und Almen eine Bedrohung darstelle. Viele Bio-Weidetierhalter seien in großer Sorge.

Aber: "Wir sind nicht der Meinung, dass der Wolf wieder verschwinden muss." Die Bundesregierung hat eine Reform des Bundesnaturschutzgesetzes auf den Weg gebracht. Die sogenannte Lex Wolf sieht allerdings vorrangig den leichteren Abschuss von Raubtieren vor, die mehrfach Nutztiere gerissen haben.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Tiere" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Tiere in der Natur" gibt es hier.)

(Videos zum Thema "Wildtiere" können hier angesehen werden.)

(Videos zum Thema "Tierschutz" können hier geschaut werden.)

(Eine Themenseite "Wolf" gibt es hier.)

WDR Doku / Wölfe - Schützen oder schießen? | WDR Doku
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 11.12.2018):

Zitat: "Die Wölfe sind zurückgekehrt und breiten sich in Deutschland aus.

Aber sind Wölfe automatisch gefährlich für den Menschen?

Tendenziell sollen Menschen für den Wolf uninteressant sein, aber was sagen Experten?

Ob in Niedersachsen, Sachsen oder jüngst in Nordrhein-Westfalen, allerorten werden die Raubtiere gesichtet - Der Wolf ist zurück in der deutschen Wildnis."




WELT Nachrichtensender / WÖLFE IM BLUTRAUSCH: Rund 40 Schafe und Ziegen gerissen
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 10.10.2018):

Zitat: "Wölfe haben am Dienstag nahe der ostsächsischen Ortschaft Förstgen eine Schafherde angegriffen und dabei Dutzende Tiere gerissen.

Die Naturschutzstation «Östliche Oberlausitz», zu der die Herde aus Moorschnucken gehörte, bezifferte die Verluste auf rund 40 Tiere, darunter seien auch sechs Burenziegen. Am Nachmittag wurden noch etwa 50 Tiere vermisst. «Wir hoffen, sie bis Sonnenuntergang einzufangen. Andernfalls besteht kaum noch Hoffnung, sie lebend wiederzufinden», sagte Stationsleiterin Annett Hertweck.

Hertweck zufolge war die Herde mit tragenden Muttertieren im Dezember 2017 schon einmal Ziel einer Wolfsattacke. Acht Tiere wurden damals gerissen, von 29 weiteren fand man nie wieder eine Spur. Die Moorschnucken - so werden hornlose Heidschnucken genannt - dienten der Naturschutzstation für die Landschaftspflege im Unesco Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. 1992 begann die Station, mit Moorschnucken Zwergsträucher, Trockenrasen und Feuchtwiesen zu pflegen. Sie gelten als widerstandsfähig gegen Krankheiten und Nässe.

«Natürlich entwickelt man zu den Tieren eine emotionale Bindung, zumal sie uns auch nicht als Fleischlieferanten dienten», sagte Hertweck. Es sei schlimm gewesen, die ausgeweideten Tiere zu sehen. Knapp 60 davongekommene Schafe konnten bis zum Nachmittag wieder eingefangen werden.

Da Moorschnucken Fluchttiere sind, wurden sie teilweise weit von ihrem eigentlichen Standort gefunden. Nach einem Bericht des Mitteldeutschen Rundfunks hatten Anwohner am Morgen auf der Straße zwischen Förstgen und Tauer herumirrende Schafe gesehen und die Naturschützer informiert. Auch Wölfe wurden an Kadavern gesichtet."




BILD / Hier zerlegt ein Wolf eine Schafherde Wärmebildkamera
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 01.11.2018):

Zitat: "Mit einer Wärmebildkamera dokumentiert ein Jäger, wie ein Wolf erst neun Schafe reißt und dann sogar über einen Elektrozaun springt."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/58964/4318376, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

(Artikel-Titel: Felix Prinz zu Löwenstein, Biobauern-Chef (Dachverband BÖLW): Für den Wolf ist nicht überall Platz in Deutschland - die Politik soll Wolfsgebiete definieren!)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Bio-News.Net als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (Bio-News) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Bio-News.Net distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Felix Prinz zu Löwenstein, Biobauern-Chef (Dachverband BÖLW): Für den Wolf ist nicht überall Platz in Deutschland - die Politik soll Wolfsgebiete definieren!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Bio-News.Net könnten Sie auch interessieren:

Schweinefleisch: Vom Ferkel zum Bioschnitzel | Wie ...

Schweinefleisch: Vom Ferkel zum Bioschnitzel | Wie  ...
Siegen-Langenholdinghausen / NRW: Frauenpower auf d ...

Siegen-Langenholdinghausen / NRW: Frauenpower auf d ...
Siegen-Langenholdinghausen / NRW: Frauenpower auf d ...

Siegen-Langenholdinghausen / NRW: Frauenpower auf d ...

Alle Web-Video-Links bei Bio-News.Net: Bio-News.Net Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Bio-News.Net könnten Sie auch interessieren:

Aquarium Cafeteria - Tierpark Berlin - 09.09.2017/2

Weihnachtsmarkt Berlin Breitscheidplatz - 06.12.2017 ...

Bröhan-Museum Berlin - Ausstellung »Kuss. Von Rodin b ...


Alle DPN-Video-Links bei Bio-News.Net: Bio-News.Net DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Bio-News.Net könnten Sie auch interessieren:

Bio-Bistro-Bio-Dito-Hamburg-2016-160709-D ...

Bio-Oeko-Gruene-Woche-Berlin-2016-170122- ...

Berlin-Agrardemo-Wir-haben-es-satt-2014-1 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Bio-News.Net: Bio-News.Net Foto - Galerie

Diese Forum-Threads bei Bio-News.Net könnten Sie auch interessieren:

 Operation "Gestiefelter Kater" (HannesW, 12.03.2012)

Diese Forum-Posts bei Bio-News.Net könnten Sie auch interessieren:

  Aber versuche das mal so einem Bioling zu erklären. Das sind ja schon richtige Fanatiker. Dabei brauchst doch nur mal in so einen Bioladen zu gehen, ich meine jetzt nicht denn‘s, Alnatura oder b ... (Dora39, 29.01.2020)

  Das mag ja sein, aber ich wette deine Oma hat die Früchte selber getrocknet. Denn ich kenne auch noch Apfelringe auf Bindfaden gezogen und dann getrocknet. Aber das fertige Zeugs ist doch ein b ... (Ralphi-K, 22.01.2018)

  Ganz so schlimm ist es nicht mehr, denn inzwischen hat sich der Preis bei allen großen Anbietern bei etwa 1,59 € eingepegelt. Ob er jemals wieder unter einen Euro sinken wird wage ich zu bezweife ... (HannesW, 21.12.2017)

  Richtig. Und wer wirklich was für ein anderes Denken tun will kauft örtliche Produkte. Es hat niemand etwas gegen Apfelsinen zu Weihnachten. Aber BIO-Zuckerschoten aus Peru? Man kann es mit de ... (DaveD, 18.11.2017)

  Es wird wohl eher um die Verträglichkeit von Obst gehen. Klar, es gibt auch Menschen die können kurz vor dem Schlafen gehen noch einen Apfel essen. Aber der Großteil der Menschen kann das nicht oh ... (Godfrid, 31.12.2016)

  Da gibt es im Schanzenviertel mehrere. Aber wenn du wert auf ein geplegtes Umfeld legst empfehle ich dir – Piccolo Paradiso, ein ökologisches Weinrestaurant. 20355 Hambur, Brüderstraße 27. Tel.: 0 ... (Otto76, 13.07.2015)

  Das ist für die Leute gemacht die ihre Lebensmittel im Supermarkt kaufen. Wer beim Metzger um die Ecke kauft, braucht solche Erklärversuche nicht. Genauso verhält es sich, wenn man seinen Obst und ... (Lara34, 29.12.2014)

 Und wenn man dann auf der Karte schaut kommen einem schon Zweifel. Von 48 Bewertungen Note 7,5/10. Nächste bekannte Ortschaft ist Sankt Peter-Ording und das ist der Ort wo sich die Füchse Gute Nacht ... (Helmfried, 06.04.2014)

 Vegetarier und die putzigen Biolinge irren, wenn sie meinen, für ihr Essen müssten keine Tiere sterben. Bei der komischen Ernährung habe immer einer das Nachsehen. Für den Anbau von Pflanzen werden ... (DaveD, 17.02.2014)

 Vegetarier und die putzigen Biolinge irren, wenn sie meinen, für ihr Essen müssten keine Tiere sterben. Bei der komischen Ernährung habe immer einer das Nachsehen. Für den Anbau von Pflanzen werden ... (DaveD, 17.02.2014)


Diese Testberichte bei Bio-News.Net könnten Sie auch interessieren:

 Bio-Rumpsteak von GutBio Ich mitten im Samstageinkauf bei Feinkost-Albrecht und da sehe ich im Kühlregal richtig schöne, gut durchwachsene Rumpsteaks. An der Kasse lese ich, eh man, das sind ja Bio-Stea ... (Zlatan Behringer, 15.4.2021)

 Mini-Vollmilch-Eier Osterzeit, Eierzeit. Und wieder ist ein Jahr vorbei und wieder ist es für Osterverhältnisse viel zu kalt. Da hilft nur sich über die Ostertage mit Süssigkeiten einzudecken. < ... (Kathy Möller, 23.3.2021)

 Bio Süßrahmbutter bei REWE Eigentlich bin ich ja Aldi-Fan, aber seit einiger Zeit geht es schleichend in irgendeine Richtung die Kundenbindung nicht zum Alltag hat. Und so kauf ich immer mehr bei der REWE ... (Jens-Peter Perlich, 21.2.2021)

 Markus BIO-Kaffee exklusiv Reißt du das Umpapier ab hast du zwei Packungen á 250g. Also während du die ein Packung verbrauchst bleibt die andere aromafrisch. Es ist ein Kaffee der schon bei der ... (Serena Gerber, 20.2.2021)

 Bio-Landwein trocken von Denn‘s Der Ruf war nicht immer der Beste, aber seit es in Sachen Biowein reichlich Mitbewerber gibt hat sich das Angebot auch hier wesentlich verbessert. Die Zeit wo man sagte, hätte a ... (Evelyn Weckerman, 16.6.2020)

 Bio Ajvar von Marschland Es gibt ja kaum eine orientalische Vorspeise wo nicht Ajvar drin vorkommt. Ja, aber welchen kauft man? Der eine bringt dir garantiert Sodbrennen und im nächsten ist jed ... (Nadjeschda Birkner, 24.5.2020)

 B-Tree Bio Birkensaft Ich kann mich noch erinnern als wir zu DDR-Zeiten in die Sowjetunion gefahren sind. Beliebtestes alkoholfreies Getränk waren Kwass und eben Birkensaft, schon gekühlt ist das bei S ... (Babara Engel, 29.4.2020)

 Sanders Winzersekt Demeter Da hatten wir ein Gespräch zum Thema Champagner und seine Wertigkeit. In dieser Runde war ich der Meinung, dass ein gepflegter Winzersekt durchaus mit Champagner mithalten kann.
 
Bio- Vollmilch von REWE Beim wöchentlichen Getränkekauf bei der REWE sah ich im Kühlregal Bio-Vollmilch. Warum nicht, eh man rummeckert, probiere sie erst mal. 1 Liter mit 3,8 % Fett zu einem Preis von 1 ... (Torsten Sameiske, 15.3.2020)

 BIO Next Level Burger Zum Superbowl passen wir auch immer unsere Essgewohnheiten an und holen reicht Burgerpatties. Diesmal haben wir auch ein paar dieser viel gepriesenen BIO Next Level Burger von Lid ... (Kevin Stange, 22.2.2020)

Diese News bei Bio-News.Net könnten Sie auch interessieren:

 ÖKO-HAUS errichtet Agrophotovoltaik-Anlage in Althegnenberg (PR-Gateway, 02.09.2020)
Agrophotovoltaik: hohe Flächeneffizienz durch Doppelnutzung

Eppishausen/Althegnenberg, 02. September 2020 - Die ÖKO-HAUS GmbH, Fachbetrieb für Photovoltaikanlagen und Speicherkonzepte, hat erstmals eine Agrophotovoltaik-Anlage (AGV) errichtet und ans Netz gebracht. Besitzer und Betreiber der 749 kWp-Solaranlage im oberbayerischen Althegnenberg ist die Agro-Photovoltaik-GbR. Die Doppelnutzung von Ackerflächen für Nahrungsmittelproduktion und Stromgewinnung bietet hohe Flächeneffizienz, bri ...

 Die 3 wichtigsten Gründe für den Kauf von Instagram Followern (felixweber2, 24.10.2019)
Wenn es um Markenentwicklung und Wettbewerb in Social Media Zahlen geht, spielen diese eine so wichtige Rolle, dass sie die Wahrnehmung einer bestimmten Marke beeinflussen. Viele Anhänger von Instagram haben mehrere Vorteile und Marken, und deshalb entscheiden sich viele Instagram-Benutzer für den Kauf von Instagram Follower. Der Kauf von Followern für Social Media Plattformen bringt viele Vorteile und eine verbesserte Sichtbarkeit der Marke mit sich.




Hier si ...

 Felix Prinz zu Löwenstein, Biobauern-Chef (Dachverband BÖLW): Für den Wolf ist nicht überall Platz in Deutschland - die Politik soll Wolfsgebiete definieren! (Bio-News, 14.07.2019)
Felix Prinz zu Löwenstein zu Wölfen in Deutschland:

Osnabrück (ots) - Deutschlands oberster Bio-Landwirt befürwortet wolfsfreie Zonen in Deutschland.

Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Felix Prinz zu Löwenstein, Vorstandsvorsitzender des Dachverbandes Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW): "Es gibt Regionen in Deutschland, die sind geeignet für den Wolf, andere nicht.

Die Politik müsse klären, "wo Platz ist für den Wolf, ...

 Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub im Wanderhotel Europa (FelixLammers, 24.10.2018)
Urlaub erleben: Wanderhotel in den Dolomiten
Sowohl im Winter als auch im Sommer sind die Dolomiten eine Reise wert. Im Winter verwandelt sich die Region in ein Winterparadies. Dort werden insbesondere das Skifahren und der Skilanglauf ausgeübt. Auch das Schneeschuhwandern ist dort eine beliebte Aktivität. Im Sommer hingegen stehen eher Klettern, Golfen und Mountainbiken auf dem Programm der Besucher. Neben den vielfältigen sportlichen Aktivitäten können kulturelle Sehenswürdigkeiten bes ...

 Urlaub in St. Christina im Grödnertal: Balsam für die Seele (FelixLammers, 29.07.2018)
Genussurlaub im Hotel in Gröden
Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit einer vielfältigen Auswahl aus unserer Genussküche. Hier wird die herzhafte, alpenländische Küche mit mediterraner Leichtigkeit vereint. Die Zutaten dafür sind selbstredend frisch und stammen aus regionaler Herkunft, angepasst an die Saison. Morgens kann am Frühstückbuffet Energie für den Tag getankt werden. Zwischendurch können in der Vitalecke Säfte, Tee und Obst verzehrt werden, bis es nachmittags herzhaft und herzlich zuge ...

 Nehmen Sie Abstand vom Alltag im Hotel in Schenna (FelixLammers, 22.06.2018)
Verwöhnen Sie Ihren Gaumen im Hotel in Schenna
Sie legen Wert auf eine gute Küche? Dann treffen Sie mit uns die richtige Wahl. Genießen Sie einen Genussurlaub mit typischer südtiroler und mediterraner Küche. Wer einen aufregenden Tag vor sich hat, sollte diesen mit einem reichhaltigen Frühstück vom Buffet beginnen. Tagsüber können sie sich unter anderem durch unsere hausgemachten Kuchen und Mehlspeisen stärken. Der krönende Abschluss erwartet Sie am Abend mit einem 5-Gänge Gourmetmenü. A ...

 Hotel Eschenlohe – Ihre Unterkunft in Schenna (FelixLammers, 29.05.2018)
Das 4 Sterne Hotel in Schenna lässt keine Wünsche offen
Bei uns bekommen Sie das Rundum-Sorglos-Paket. Nicht nur die stilvoll eingerichteten Zimmer laden zum Träumen ein, sondern auch die Umgebung wird Sie verzaubern. Die außergewöhnliche Lage des Hotels Eschenlohe und die malerischen Ausblicke über die Meraner Landschaft machen Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Nachdem Sie tagsüber die Umgebung erkundet haben, können Sie sich abends bei einem reichhaltigen Buffet stärke ...

 Lammsbräu mit Felix Burda Award in der Kategorie 'Betriebliche Prävention' ausgezeichnet (PR-Gateway, 16.05.2017)
Neumarkt,16. Mai 2017 - Der Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu wurde jetzt für sein Projekt "Darmkrebsvorsorgeleistung im Rahmen des Gesundheitsprogramms" mit dem bekannten Felix Burda Award 2017 in der Kategorie "Betriebliche Prävention" bei klein- und mittelständischen Unternehmen ausgezeichnet. Der von der Felix Burda Stiftung seit 2003 jährlich in drei Kategorien verliehene Award, zeichnet außergewöhnliche Projekte und Leistungen auf dem Gebiet der Darmkrebsvorsorge aus.

Lammsbräu über ...

 ?ALLES AUF EINMAL: FARBETIKETTENDRUCKER EPSON C7500 DRUCKT SÄMTLICHE INHALTE IN NUR EINEM ARBEITSSCHRITT UND IN HOCHGESCHWINDIGKEIT (PR-Gateway, 05.02.2016)
(Mynewsdesk) PROLOGIS BIETET ALS EPSON COLOR LABEL+ GOLD PARTNER GERÄTE, BERATUNG, SERVICE UND GARANTIELEISTUNGEN IN EIGENEN WERKSTÄTTEN



Der Epson ColorWorks C7500, erhältlich bei ProLogis, überzeugt durch den Druck von Etiketten mit hervorragendem Kontrast und hoher Lebensdauer. Wer dafür bislang hauptsächlich auf Thermotransferdrucksysteme vertraute, erreicht ein qualitativ hochwertiges Ergebnis ab sofort schneller und einfacher per Tintenstrahl. Die Besonderheit dabei: Farbig ...

 Fair-schenken an Weihnachten mit Olivenprodukten von Mani Bläuel (Freie-PM.de, 12.10.2015)
Naturland Öko + Fair zertifizierte Olivenprodukte aus der Mani als kulinarisches und nachhaltiges Weihnachtsgeschenk

Immer mehr Verbraucher achten darauf, woher ihre Lebensmittel kommen und welche Inhaltsstoffe enthalten sind. Ihnen ist wichtig, dass die Lebensmittelhersteller wertebewusst und nachhaltig wirtschaften. Und so wollen sie auch an Weihnachten fair-schenken. Ein in mehrfacher Hinsicht sinnvolles Geschenk ist das Bio-Oliven-Trio von
Werbung bei Bio-News.Net:





Felix Prinz zu Löwenstein, Biobauern-Chef (Dachverband BÖLW): Für den Wolf ist nicht überall Platz in Deutschland - die Politik soll Wolfsgebiete definieren!

 
Bio-News.Net Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Bio-News.Net Video Tipp @ Bio-News.Net
Weimar Schlossplatz am 21.05.2018

Weimar Schlossplatz am 21.05.2018

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Bio-News.Net Online Werbung

Bio-News.Net Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik BIO News
· Weitere News von Bio-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema BIO News:
Fairness und Wertschätzung für regionale Bauern im Rhein-Ruhr-Gebiet: Green Farmer verkauft frische Lebensmittel regionaler Höfe und Manufakturen online!


Bio-News.Net Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Bio-News.Net Online Werbung

Bio-News.Net Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2021!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Datei backend.php direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Bio-News.Net - rund ums Thema BIO / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung